Die Figur Bommel ist als goldiges, kindgerechtes Knuddelwollknäuel gedacht, wobei es mein erklärtes Ziel war und ist, sie nicht ins Kitschige abrutschen zu lassen. Bommels regelmäßige Begleiter, der Regenwurm “Karlfred” und die Spinne “Frau Schmidt” entstanden aus der Idee, Tiere, die allgemein als eklig gelten in einer “stofftiergeeigneten” Form darzustellen. Spinne und/oder Regenwurm tauchen seitdem auch gerne in anderen Zeichnungen auf.

Ein weiteres Tier, dass es im Laufe der Zeit in regelmäßigen Abständen in Arbeiten von mir geschafft hat, ist ein fliegender Pinguin.